Das AschheiMuseum

Besucher des AschheiMuseums erwartet eine in Themen gegliederte Ausstellung,  in der die Siedlungsentwicklung von Aschheim und Dornach von den Anfängen in der Jungsteinzeit bis heute im Mittelpunkt steht.

Ein modernes Gewand, eine Medienstation, anfassbare Repliken, Figuren und Modelle bieten ein anschauliches Umfeld für die zahlreichen archäologischen Funde und die Darstellung der Ortsentwicklungen.

Highlights sind dabei die Hinterlassenschaften der keltischen Zeit – aus der auch das Glanzstück der Sammlung, die Athene von Dornach, stammt – und die Funde aus den beiden Reihengräberfeldern des frühen Mittelalters.

Leitung: Dr. Anja Pütz

Öffnungszeiten Museum:
BIS AUF WEITERES GELTEN FOLGENDE ÖFFNUNGSZEITEN
Montag und Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag und Freitag 16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr
Jeden 1. So/Monat 10.00 - 12.00 Uhr
Jeden 3. So/Monat 14.00 - 17.00 Uhr mit Führung um 14.30 Uhr (kostenlos/ohne Anmeldung möglich)

Achtung: Änderungen an Brücken- oder Feiertagen finden Sie hier.

Individuelle Führungen sind jederzeit vereinbar (45 €/ 90 min.). Setzen Sie sich mit uns in Verbindung: aschheimuseum(@)aschheim.de

Hier werden Sie zur Homepage des AschheiMuseums weitergeleitet.
 

Bücher zur Geschichte von Aschheim und Dornach

Mehr über die Geschichte von Aschheim und Dornach kann man in folgenden Büchern erfahren:

Die Chronik: im Jahr 2006 zur 1250-Jahr Feier von Aschheim und 1150-Jahrfeier von Dornach herausgegeben, bietet die Chronik einen Überblick der Siedlungsentwicklung von den Anfängen bis heute. Als klassische Ortsdarstellungen runden Portraits ihrer Vereine und Fakten über die Orte das Buch ab. Wenn auch schon etwas in die Jahre gekommen, immer noch lohnenswert!!
10,00 € - zu beziehen im Rathaus, AschheiMuseum und der Gemeindebücherei.

Aschheimer Geschichte(n): dieses Heft ist als Einführung in die Ortsgeschichte und Begleiter durch das AschheiMuseum für die jüngeren untern uns gedacht. Es wird im Heimat- und Sachkunde Unterricht der 3. Klassen eingesetzt. Als leichter Einstieg hält es aber durchaus auch für Erwachsene so manch Spannendes bereit.
7,95 € - zu beziehen im Rathaus, AschheiMuseum, Gemeindebücherei oder www.phantasiereich.de

Aschheim und Dornach in Bildern: dieser Bildband der Höfe und öffentlichen Gebäude Aschheims und Dornachs zum Zeitpunkt der 1930er Jahre, portraitiert die Orte in frühen Fotoaufnahmen ab dem Ende des 19. Jahrhunderts. Man gewinnt einen Eindruck vom bäuerlichen Leben, das den Ort einstmals prägte und den Gegensatz zur heutigen Entwicklung.
19,90 € - zu beziehen im Rathaus, AschheiMuseum, Gemeindebücherei oder www.volkverlag.de

Viel Spaß beim Lesen!