Gemeinde Aschheim

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Volltextsuche

Veranstaltungen
Navigation

Seiteninhalt

Fahrbahnsanierungsarbeiten in Aschheim (Erdinger Straße) und in Dornach (Teilbereich Erdinger Landstraße) ab Montag, 02.07.2018

Die Gemeinde Aschheim wird in den kommenden Wochen zwei Bushaltestellen barrierefrei umbauen und Fahrbahnsanierungsarbeiten durchführen.

Die erste Baustelle befindet sich in der Erdinger Landstraße zwischen den Kreiseln Humboldtstraße und Otto-Hahn-Straße. Es ist daher erforderlich, die beiden Bushaltestellen ab Montag, 02.07.2018, für ca. 6 Wochen bis voraussichtlich Freitag, 10.08.2018, außer Betrieb zunehmen. Die Einrichtung von Ersatzhaltestellen ist nicht beabsichtigt. Als nächstgelegene Bushaltestellen stehen die Haltestellen „Ohmstraße“ zur Verfügung. Für die Ausführung der Bauarbeiten müssen die beiden Richtungsfahrbahnen wechselweise und in der 31. oder 32. KW komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.
Es ist beabsichtigt, zunächst die Bushaltestelle auf der Westseite (Fahrtrichtung Aschheim → Riem) umzubauen. Hierfür wird ab Montag, 02.07., die westseitige Richtungsfahrbahn komplett für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Humboldtstr./ Karl-Hammerschmidt-Str./Otto-Hahn-Str.. Die Vollsperrung mit Umleitung dauert voraussichtlich bis Montag, 16.07.2018. In dieser Zeit ist die ostseitige Richtungsfahrbahn (Fahrtrichtung Riem → Aschheim) mit Einengung weiterhin befahrbar.
Ab Montag, 16.07.2018m wird die westseitige Richtungsfahrbahn wieder für den Verkehr frei geben, dafür muss dann die ostseitige Richtungsfahrbahn für den Umbau der Bushaltestelle komplett gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt bis voraussichtlich Freitag, 10.08.2018, über den Einsteinring. 
In der 31. oder 32. KW muss dann die Erdinger Landstraße zwischen beiden Kreiseln in beiden Fahrtrichtungen für mehrere Tage für die Erneuerung der Asphalt-Beläge im Fahrbahnbereich komplett gesperrt werden.

Eine zweite Baustelle wird die Gemeinde Aschheim in der Erdinger Straße unterhalten. Die beiden Bushaltestellen „Saturnstraße“ und die Querungshilfe östlich des Heimstettner Weges werden barrierefrei umgebaut. Die Fahrbahn im betroffenen Bereich und die Erdinger Straße zwischen Saturnstraße und Kreisverkehr einschließlich Kreisel selbst werden ebenfalls saniert. Sämtliche Baumaßnahmen sollen unter halbseitigen Sperrungen mit Ampelverkehr abgewickelt werden. Es ist daher erforderlich, die beiden Bushaltestellen ab Montag, 30.07.2018, für ca. 6 Wochen bis voraussichtlich 10.09.2018 außer Betrieb zu nehmen. Die Errichtung von Ersatzhaltestellen ist nicht beabsichtigt. Als nächstgelegene Bushaltestellen stehen die Haltestellen „Erdinger Straße“ zur Verfügung. Da mit den Sanierungsarbeiten auf der Erdinger Straße voraussichtlich schon ab Montag, 16.07.2018, begonnen wird, ist bereits ab diesem Zeitpunkt mit Behinderungen aufgrund der Baustellenampel zu rechnen.
Die Umleitung der Linie 234 erfolgt für die gesamte Bauzeit über die B471 somit entfallen die Haltestellen in der Erdinger Str. als Ersatz steht die Haltestelle Aschheim-Mitte zu Verfügung.