Gemeinde Aschheim

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Veranstaltungen
Navigation

Seiteninhalt

Das AschheiMuseum

Besucher des AschheiMuseums erwartet eine in Themen gegliederte Ausstellung,  in der die Siedlungsentwicklung von Aschheim und Dornach von den Anfängen in der Jungsteinzeit bis heute im Mittelpunkt steht.

Ein modernes Gewand, eine Medienstation, anfassbare Repliken, Figuren und Modelle bieten ein anschauliches Umfeld für die zahlreichen archäologischen Funde und die Darstellung der Ortsentwicklungen.

Highlights sind dabei die Hinterlassenschaften der keltischen Zeit – aus der auch das Glanzstück der Sammlung, die Athene von Dornach, stammt – und die Funde aus den beiden Reihengräberfeldern des frühen Mittelalters.

Leitung: Dr. Anja Pütz

Öffnungszeiten Museum:
BIS AUF WEITERES GELTEN FOLGENDE ÖFFNUNGSZEITEN
Montag und Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag und Freitag 16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr
Jeden 1. So/Monat 10.00 - 12.00 Uhr
Jeden 3. So/Monat 14.00 - 17.00 Uhr

Achtung: Änderungen an Brücken- oder Feiertagen finden Sie hier.

Hier werden Sie zur Homepage des AschheiMuseums weitergeleitet.

 

Neuauflage des Kinderbuchs "Aschheimer Geschichte(n)"

Eine Einführung in die Ortsgeschichte und ein Begleiter durch das AschheiMuseum möchte es sein – das kleine Büchlein „Aschheimer Geschichte(n) für Junge und Junggebliebene“. Konzipiert für Grundschulkinder und im Heimat- und Sachkunde Unterricht der 3. Klassen eingesetzt, ist es längst nicht nur für diese interessant. Als leichter Einstieg hält es durchaus auch für Erwachsene so manch Spannendes bereit.

Die erste Auflage, 2016 erschienen, ist nur noch in Restexemplaren vorhanden, weshalb 2020 eine überarbeitete Neuauflage herausgebracht wurde. Die Überarbeitungen betrafen vor allem den Zeitstrahl, die Anordnung der Themen und ein paar Ergänzungen, wie beispielsweise eine weitere Rätselseite.

Das Buch ist im Rathaus, im Museum und beim Verlag Phantasiereich (www.phantasiereich.com) für 7,95 € zu erwerben.
Übrigens auch eine perfekte Vorbereitung für einen Besuch im AschheiMuseum.

Viel Spaß dabei!