Gemeinde Aschheim

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Volltextsuche

Veranstaltungen
Navigation

Seiteninhalt

Alters- und Ehejubiläen

Die Gemeinde Aschheim möchte Jubilaren, die ein besonderes Alters- oder Ehejubiläum feiern, in besonderer Weise gratulieren und dies auf ganz persönlichem Weg zum Ausdruck bringen.

Eine Gratulation erfolgt nur, sofern Sie keine Übermittlungs-
sperre Ihrer persönlichen Daten im Melderegister eingetragen haben.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick, welche Glückwünsche oder Ehrungen bei einem Jubiläum erfolgen:

Geburtstage

Zum 75. Geburtstag erhalten Sie ausschließlich schriftliche Glückwünsche zu Ihrem Geburtstag.

Anlässlich der folgenden besonderen Geburtstage erhalten Sie Glückwünsche in schriftlicher Form,
sowie, wenn gewünscht, persönlich durch den 1. Bürgermeister oder durch einen seiner Vertreter:

  • 80. Geburtstag
  • 85. Geburtstag
  • 90. Geburtstag.

Ab dem 95. Geburtstag wird Ihnen seitens der Gemeinde zu jedem weiteren Jahr persönlich gratuliert.

Ehejubiläen

Zu folgenden Ehejubiläen erhalten Sie Glückwünsche in schriftlicher Form sowie, wenn
gewünscht, einen Besuch durch den 1. Bürgermeister oder durch einen seiner Vertreter:

  • Goldene Hochzeit         (50. Hochzeitstag),
  • Diamantene Hochzeit  (60. Hochzeitstag),
  • Eiserne Hochzeit           (65. Hochzeitstag),     
  • Gnadenhochzeit            (70. Hochzeitstag),
  • Kronjuwelenhochzeit    (75. Hochzeitstag).

Wann erhalten Sie Besuch vom Bürgermeister?

Bei besonderen Alters- u. Ehejubiläen überbringt der Bürgermeister oder sein Vertreter
bzw. sein Beauftragter die Glückwünsche persönlich und in der Regel in Begleitung
der Seniorenbeauftragten, wenn dies von den Jubilaren gewünscht ist.

Sie erhalten rechtzeitig vor Ihrem Jubiläum von der Gemeindeverwaltung Nachricht über
dieses Besuchsangebot und können in Ruhe überlegen, ob Sie dies annehmen möchten.

Ihr Bürgermeister würde sich in jedem Fall sehr freuen, Ihnen zu Ihrem Alters- oder
Ehejubiläum die besten Wünsche aussprechen zu dürfen!

Veröffentlichung von Fotos im Ortsnachrichtenblatt

Während der Gratulation wird für den Jubilar ein Erinnerungsfoto gemeinsam mit dem Bürgermeister oder einem seiner Vertreter gemacht.
Nur mit Einverständniserklärung des Jubilares wird das Foto ab dem 90. Geburtstag und aller Ehejubiläen veröffentlicht.

Noch Fragen zum Thema?

Wir hoffen, dass wir alle Ihre Fragen zum Thema Alters- oder Ehejubiläen beantworten konnten. Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen zum Thema haben, wenden Sie sich doch am besten persönlich an Ihre Gemeindeverwaltung. 

Ansprechpartner:
Katrin Miroslaw
Seniorenbeauftragte
Zimmer 106
Tel.: 089/90 99 78 - 46
Fax: 089/90 99 78 - 846
E-Mail: katrin.miroslaw(@)aschheim.de