Gemeinde Aschheim

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Volltextsuche

Veranstaltungen
Navigation

Seiteninhalt

Wohnungsbauf├Ârderung f├╝r Einheimische, junge Familien, junge Leute und Senioren

Die Wohnungsbauf├Ârderung f├╝r Einheimische, junge Familien, junge Leute und Senioren stellt in der Gemeinde Aschheim ein Kernst├╝ck des gemeindlichen Handelns dar. Hierzu wurde das sogenannte ÔÇ×Aschheimer ModellÔÇť in den Jahren 1985/86 entwickelt.

 Folgende Bereiche werden in diesem Programm angeboten:

Betreutes Wohnen f├╝r Senioren

Watzmannstra├če 20 und 30
85609 Aschheim

Der erste Bauabschnitt f├╝r das Betreute Wohnen wurde am 01.02.2001 an die Mieter ├╝bergeben. 2006 und 2009 folgten Erweiterungsbauten. Die K├╝che mit Speisesaal kann ebenfalls seit Dezember 2009 genutzt werden und wird durch den Mahlzeitendienst der Nachbarschaftshilfe Aschheim-Dornach e. V. betreut.

Die 97 Wohnungen im Betreuten Wohnen teilen sich wie folgt auf:

  • 2 Ein-Zimmer-Wohnungen
  • 52 Zwei-Zimmer-Wohnungen f├╝r 1 Person geeignet (Wohnungsgr├Â├če ca. 46 m┬▓ bis 52 m┬▓)
  • 36 Zwei-Zimmer-Wohnungen f├╝r 1 bis 2 Personen geeignet (Wohnungsgr├Â├če ca. 54 m┬▓
    bis 67 m┬▓)
  • 7 Drei-Zimmer-Wohnungen f├╝r 2 Personen geeignet (Wohnungsgr├Â├če 64 m┬▓ bis 83 m┬▓)

Das Belegungsrecht f├╝r alle Wohnungen liegt bei der Gemeinde Aschheim. Wohnungen im Betreuten Wohnen k├Ânnen nur an einheimische B├╝rger (f├╝nf Jahre Hauptwohnsitz in der Gemeinde) und deren n├Ąchste Angeh├Ârige vergeben werden. Bewerbungen von Aschheimer und Dornacher Senioren werden bei Freiwerden einer Wohnung vorrangig ber├╝cksichtigt.

Alle Wohnungen sind barrierefrei zug├Ąnglich und verf├╝gen ├╝ber Balkon oder Terrasse sowie eine eingebaute K├╝che. Ein Teil der Wohnungen ist behindertengerecht ausgestattet.

F├╝r ein Beispiel einer Wohnung (Wohnungsplan und Mietpreis) mit ca. 60 m┬▓ klicken Sie bitte hier.

Die Gemeinde Aschheim wird im Betreuten Wohnen unterst├╝tzt durch:

Nachbarschaftshilfe Aschheim/Dornach e.V.
Nachbarschaftshilfe ÔÇô Einsatzleitung
Tel.: 089 / 904 45 89 Fax: 089/907 75 291
E-Mail: info@nbh-aschheim-dornach.de
www.nbh-aschheim-dornach.de

Pflegedienst (APD) der Nachbarschaftshilfe

24-Stunden-Notrufdienst
Im Bedarfsfall Pflege und Unterst├╝tzung
h├Ąusliche Krankenpflege gem. SGB V
Verhinderungspflege gem. SGB XI
Beratungseinsatz gem. ┬ž37 Abs. 3
Ambulante Pflegeleistungen und hauswirtschaftliche Versorgung gem. SGB XI
Tel.: 089  928 61 30
Fax: 089 928 61 350
E-Mail: pflege@nbh-aschheim-dornach.de

Mahlzeitendienst der Nachbarschaftshilfe
Angebot von Mittag- und Abendessen im Speisesaal
Tel.: 089 909 00 184
Fax: 089 907 75 291
E-Mail: mzd@nbh-aschheim-dornach.de

Gemeindliche Mietwohnungen f├╝r junge Leute, Alleinerziehende, Geringverdiener, junge Familien

Zum Beispiel f├╝r junge Leute, die zu Hause ausziehen m├Âchten oder Alleinerziehende, die auf dem freien Markt keine bezahlbare Wohnung finden, bietet die Gemeinde Aschheim im Rahmen des Wohnungsbauf├Ârderungsprogrammes derzeit 1- bis 3-Zimmer-Wohnungen mit ca. 35 m┬▓ bis
ca. 80 m┬▓ an.

Aufgrund der gemeindlichen Zusch├╝sse beim Bau der Wohnungen kann eine g├╝nstige Kaltmieth├Âhe angesetzt werden. Ber├╝cksichtigungsf├Ąhig f├╝r gemeindliche Mietwohnungen sind Aschheimer und Dornacher B├╝rger, die 5 Jahre mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde gemeldet sind, festgesetzte Einkommensgrenzen (Informationen dazu erhalten Sie bei Frau F├Ąrber im Rathaus) nicht ├╝berschreiten und kein Immobilieneigentum haben.

Das Belegungsrecht f├╝r alle freifinanzierten gemeindlichen Mietwohnungen liegt bei der Gemeinde Aschheim.

Neue Wohnanlage u. a. mit Wohnraum f├╝r Familien an der Feldkirchner Stra├če:
Westlich der Feldkirchner Stra├če wird im Auftrag der Gemeinde Aschheim durch die Baugesellschaft M├╝nchen-Land GmbH voraussichtlich 2016 eine Wohnanlage erstellt, die neben kleineren Wohnungen f├╝r junge Leute auch 3- bis 4-Zimmer-Wohnungen (ca. 80 bis 100 m┬▓) f├╝r junge Familien bieten wird.
Nach derzeitigem Stand ist der Bezug der Wohnungen f├╝r 2017 geplant.

Bauland und Reihenh├Ąuser f├╝r einheimische Familien

Bauland f├╝r einheimische Familien ist in der Gemeinde Aschheim ein seit Beginn des ÔÇ×Aschheimer ModellsÔÇť stark gefragter Bereich, da es die Situation auf dem freien Markt jungen Familien nur schwer m├Âglich macht, ein Baugrundst├╝ck zu erwerben.

Die Gemeinde Aschheim bietet f├╝r Aschheimer Familien immer wieder Baugrundst├╝cke zum Kauf an. Ebenfalls finden die durch die Baugesellschaft M├╝nchen-Land GmbH erstellten Reihenh├Ąuser, die schl├╝sselfertig an die Erwerber ├╝bergeben werden, gro├če Resonanz. Diese Reihenhausbebauung wurde erstmalig 2011 unseren B├╝rgern angeboten und konnte inzwischen bereits an drei Standorten realisiert werden.

Sobald Grundst├╝cke oder Reihenh├Ąuser in diesem Programm zur Verf├╝gung stehen, wird dies im gemeindlichen Ortsnachrichtenblatt angezeigt. Nach dieser Ver├Âffentlichung sind innerhalb einer dort genannten Frist projektbezogene Bewerbungen f├╝r ein Grundst├╝ck/Bauvorhaben m├Âglich.
In diesem Programm k├Ânnen nur Antragsteller mit mindestens einem unterhaltspflichtigen Kind ber├╝cksichtigt werden.

Bei der Vergabe von Grundst├╝cken bzw. Reihenh├Ąusern haben Bewerber ohne vorhandenes Immobilieneigentum Vorrang.

Der Grundst├╝ckspreis richtet sich u. a. nach dem Einkommen. Dieser liegt derzeit zwischen 340,-- und 620,-- ÔéČ pro Quadratmeter zuz├╝glich Erschlie├čungskosten.

Eigentumswohnungen f├╝r Aschheimer und Dornacher B├╝rger

Der Bau einer Eigentumswohnanlage ist derzeit in unserer Gemeinde nicht geplant, soll jedoch in den n├Ąchsten Jahren wieder ins Auge gefasst werden. Beim Kaufpreis f├╝r die Wohnungen soll dann ÔÇô analog dem Baulandprogramm ÔÇô der verg├╝nstigte gemeindliche Grundst├╝ckspreis an die Erwerber weitergegeben werden.

Hinweis:
Die jeweils erforderlichen Antragsformulare sowie die Vergaberichtlinien erhalten Sie im Rathaus.

Ansprechpartner:
Frau Renate F├Ąrber
Tel.: 089 / 90 99 78-40
Fax: 089 / 90 99 78-840
E-Mail: renate.faerber(@)aschheim.de