Gemeinde Aschheim

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Volltextsuche

Veranstaltungen
Navigation

Seiteninhalt

Demenzsprechstunde

Die Demenzsprechstunde ist kostenlos und richtet sich nicht nur an die Betroffenen und deren Angeh├Ârigen sondern an alle interessierten B├╝rgerinnen und B├╝rger aus Aschheim. Hier k├Ânnen sie sich in einem pers├Ânlichen Beratungsgespr├Ąch ├╝ber das Thema Demenz informieren, Fragen stellen und einen ersten ├ťberblick ├╝ber die M├Âglichkeiten der Diagnostizierung und Behandlung dieser Erkrankung sowie Hinweise zum richtigen Umgang mit Demenzerkrankten im Alltag erhalten. Erg├Ąnzend werden umfangreiche Informationen und Materialien zum Krankheitsbild, zu verschiedenen Betreuungs- und Versorgungsangeboten sowie zu den M├Âglichkeiten der Unterst├╝tzung und Entlastung der pflegenden Angeh├Ârigen vermittelt. Die Beratungsinhalte werden selbstverst├Ąndlich vertraulich behandelt, die Beraterin unterliegt der Schweigepflicht:

Die Demenzsprechstunde f├╝r Betroffene und deren Angeh├Ârige findet statt wie folgt:

Jeden 3.Dienstag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr,
im Kulturellen Geb├Ąude, M├╝nchner Stra├če 8, 85609 Aschheim (1. OG, kleiner Saal).


Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Frau Doris Betz
Sozialarbeiterin (BA)
E-Mail: doris.betz(@)caritasmuenchen.de
Telefon: 089- 46 23 67 10

Die Demenzsprechstunde ist ein Angebot der Gemeinde Aschheim in Zusammenarbeit mit der Fachstelle f├╝r pflegende Angeh├Ârige M├╝nchen Ost/Land der Caritas M├╝nchen.

Wohnen f├╝r Hilfe im Landkreis M├╝nchen - Die alternative Wohnform f├╝r Jung und Alt

Sie haben ein freies Zimmer?

Statt Mieteinnahmen w├╝nschen Sie sich Unterst├╝tzung im Alltag und Gesellschaft?

Sie sind offen und neugierig auf Menschen anderer Generation und anderer Kultur?

Dann ist Wohnen f├╝r Hilfe die richtige Wohnform f├╝r Sie.

Sie stellten freien Wohnraum zur Verf├╝gung. Daf├╝r erhalten Sie von Ihrer jungen Wohnpartnerin oder Ihrem Wohnpartner Hilfen wie einkaufen, putzen Gartenarbeiten oder Begleitdienste. Pflegeleistungen sind ausgenommen.

Dieses Angebot wird unterst├╝tzt vom Parit├Ątischen, bezuschusst von der LH M├╝nchen und gef├Ârdertet vom Landkreis M├╝nchen.

F├╝r eine Beratung wenden Sie sich gern an:

Ursula Schneider-Savage und Marion Schwarz
Telefon: 089 1392 84 19 20,
E-Mail: wfh@seniorentreff-neuhausen.de
www.seniorentreff-neuhausen.de


F├╝r unsere Senioren

Informationsbrosch├╝ren des Landkreises M├╝nchen:

Der Seniorenratgeber "Gut informiert ├Ąlter werden" zeigt deutlich, wie sich die Angebote f├╝r Beratung, Pflege und Hilfe f├╝r ├Ąltere Menschen in unserem Landkreis weiterentwickelt haben.
Der Inhalt umfasst eine F├╝lle von Beratungs- und Kontaktadressen, Dienstleistungsangeboten sowie ambulanten und station├Ąren Einrichtungen. Die Ratgeberseiten "Tipps und Hilfen von A-Z" runden das Informationsangebot ab.

Hier finden Sie den Seniorenratgeber.



"Entlastungsangebote f├╝r pflegende Angeh├Ârige", eine Brosch├╝re mit praxisnahen Angeboten f├╝r pflegende Angeh├Ârige.
Der Ratgeber stellt Fach- und Beratungsstellen vor, gibt Einblick in die Pflegeversicherung und ihre Pflegestufen, informiert ├╝ber finanzielle Leistungen und Pflegenetzwerke. Die zahlreichen, helfenden Adressen sind alle mit Telefonnummer und Internetzugang aufgef├╝hrt.

Klicken Sie hier zum ├ľffnen der Brosch├╝re.

Alle Treffer auf einer Karte anzeigen

Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen
Watzmannstra├če 20 und 30
85609 Aschheim
Telefon: 089 / 90 99 78 - 40
Telefax: 089 / 90 99 78 - 840
E-Mail: renate.faerber(@)aschheim.de
Weitere Informationen anzeigen

Karte anzeigen

Senioren-Zentrum Aschheim

Senioren-Zentrum Aschheim
Alpenstra├če 55
85609 Aschheim
Telefon: 089 960156
Telefax: 089 960158888
E-Mail: aschheim(@)pichlmayr.de
Web: http://www.pichlmayr.de
Weitere Informationen anzeigen

Karte anzeigen